wochenrueckblick

ergotopia-logo

10 Einfache Gewohnheiten, mit denen Du ab jetzt richtig Pause machen kannst und spürbar fitter wirst

Laut einer Studie der Bundesanstalt und Bundesschutz für Arbeitsmedizin lassen run 26% der deutschen Erwerbstätigen hin und wieder ihre Pause ausfallen um alle nötigen Aufgaben rechtzeitig zu erledigen.
Doch das ist nicht der richtige Weg, alle ToDos mit einem hohen Qualitätsstandard abzuschließen.
Für regelmäßige Arbeitspausen gibt es viele gute Gründe; Du reduzierst Deinen Stress, erhältst Deine Konzentrationsfähigkeit, beugst einen Burnout vor, verschaffst Dir einen klaren Kopf, etc, etc.
Der Beitrag von Ergotopia zeigt Dir in Form von 10 großartigen Tipps, wie Du die Pause für Dich nutzt und neue Energie für Deine Arbeit tankst.

Zum Artikel von ergotopia.de >

Ergotopia schreibt über Ergonomie und optimale Arbeitsplatzverhältnisse für maximale Produktivität.


ivan-blatter-logo

Vier Tipps, die deine Produktivität explodieren lassen und die du noch nicht umsetzt

Ivan Blatter zeigt Dir in seinem Artikel vier Tipps auf, welche Du garantiert schon kennst, aber irgendwie daran scheiterst sie umzusetzen. Es geht um ToDo-Listen, Ziele, Ablenkungen und - ganz wichtig - Pausen. Alles Dinge welche Du heute noch machen kannst um kurz vor dem Wochenende alles Wichtige fertigzustellen.

Zum Artikel von ivanblatter.com >

Ivan Blatter ist personal Trainer für neues Zeitmanagement und betreibt einen der erfolgreichsten, deutschsprachigen Blogs über Zeitmanagement, Arbeitsorganisation und Arbeitstechniken.


Vergiss die Arbeit. Besser einschlafen und abschalten

Man kennt das Problem: Der Tag war lang un stressig und die Aufgaben und Erlebnisse verfolgen einen noch lange und halten einen wach. Doch guter Schlaf ist eine Grundvorraussetzung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Benjamin Floer zeigt Dir in 6 Tipps wie Du nach einem anstrengenden Tag besser einschlafen kannst um am nächsten Morgen wieder voll durchstarten zu können.

Zum Artikel von christliches-zm.de >

Benjamin Floer schreibt in seinem Blog „Christliches Zeitmanagement“ wie gutes Zeitmanagement funktioniert und wie Du mehr Zeit für die Dinge hast, die Dir wirklich wichtig sind.


unclutterer-logo

Organizing rules you can ignore

Es gibt viele Regeln und Leitfäden wie man sich am besten organisieren sollte. Doch nicht alle sollte man blind befolgen. In diesem Artikel geht es um drei Regeln, welche man ignorieren sollte oder durch neuere, bessere Versionen ausgetauscht werden sollten.

Zum Artikel von unclutterer.com >

Unclutterer ist ein Blog über das organisiert werden und bleiben. „Ein Platz für alles und allen an seinem Platz“ ist ihr Motto.